Hier in Frechen wurde das Fassadengerüst für den Rohbau als Arbeits- und Schutzgerüst eingesetzt.

Ein Gerüst für mehrere Gewerke. Hier z.B. auf dieser Baustelle, für die Maurer ( Rohbau ) für die Verputzer ( Putzfassade ) und für die Dachdecker und Zimmerleute.

Beim Mauern der Rohbauaußenwände ist aber einer Fallhöhe von 3 Meter ein Schutzgerüst Nötig/Pflicht ( Bau BG ), das Gerüst kann später dann für die Dachdecker ( mit entsprechenden Änderungen wenn Nötig ) und für die Putzer bzw. Maurer ( Klinkerfassade ) genutzt werden, die Standzeit eines solchen Gerüstes für die kompletten Arbeiten beträgt dann in der Regel ca. 8 – 12 Monate, je nach Baufortschritt und Witterung ( Wintermonate ).

Hier Bilder vom Gerüst in Frechen:

Arbeitsgerüst Frechen bei Köln
Arbeitsgerüst Frechen bei Köln
Für Rohbau, Dach und Fassade
Für Rohbau, Dach und Fassade

008

Sie möchten auch in Frechen bei Köln bauen und suchen einen Gerüstbau Betrieb ?

Wir würden Ihnen gerne ein Angebot für die Gerüstbauarbeiten unterbreiten, Fragen Sie einfach an, wir erstellen Ihnen dann ein passenes – günstiges Komplettangebot !